instagram-apollo-filter

Instagram Filter

Heute möchte ich euch einen weiteren Filter aus unserer Serie der Instagram Filter zeigen. In dem heutigem Beitrag geht es um den Instagram Apollo Filter. Das Bild wird bei diesem Filter etwas entsättigt und grünlich eingefärbt. Was ihr dafür machen müsst, um den Apollo Look in Photoshop* herzustellen, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Instagram Filter Apollo

Vignette erstellen

Zuerst gehen wir hin und erstellen eine Vignette, um die Ränder etwas abzudunkeln. Wir kopieren die Hintergrundebene und erstellen mit der Objektivkorrektur eine Vignette. Eine andere Möglichkeit wäre über den Camera-RAW Filter. Wenn ihr nicht wißt, wie das geht, könnt ihr das hier in diesem Beitrag nachlesen, wo ich schon mal Schritt für Schritt erklärt habe, wie man eine Vignette in Photoshop* erstellt.

Das Bild entsättigen

Jetzt müssen wir hingehen und das Bild entsättigen. Das machen wir am besten mit einer Schwarzweiß Korrektur. Anschließend verringern wir die Deckkraft auf ungefährt 35%-40%. Die volle Deckkraft wäre zu stark, ein wenig Farbe soll ruhig noch durchkommen.

schwarzweiß-einstellung

Bild grünlich einfärben

Als nächstes müssen wir uns um die grünliche Einfärbung im Bild kümmern. Es gibt verschiedene Wege dies zu realisieren. In diesem Fall habe ich mich für eine Fotofilter entschieden.

fotofilter-gruen

Im Fotofilter wählen wir die Farbe Grün. Die Dichte stellt ihr auf ungefähr 50%. Mehr als 50% würde ich nicht wählen, da sonst die Farbe zu stark durchkommt. Die Intensität stellt man dann mit der Ebenendeckkraft ein. In diesem Fall stell ich die Deckkraft au ungefähr 70%-75%. Eine andere Möglichkeit das Bild einzufärben wäre über Neue Füllebene – Farbfläche und wähle eine grüne Farbe. Die Füllmethode stellt ihr dann auf Ineinanderkopieren und anschließend verringert ihr die Deckkraft, bis das Bild grünlich eingefärbt ist.

Texturen über das Bild legen

Wenn man möchte kann man zu guter Letzt noch Texturen über das Bild legen, die Kratzer simmulieren sollen. Dazu wähle ich ein entsprechendes Bild aus, entsättige das Bild über Bild – Korrekturen – Sättigung verringern, so daß wir ein Schwarweißbild haben und ändere den Ebenenmodus auf Weiches Licht. Jezt verringert man noch die Deckkraft bist das Ganze passt.

bild-overlay

Falls ihr keine eigenen Overlays für eure Bilder habt, schaut mal unter den filgenden Liks. Dor könnt ihr die Bilder herunterladen und für eure Projekte frei verwenden.

Weitere Bilder könnt ihr auf der Seite von Unslash finden, stöbert mal durch die Seite für ein kostenloses Angebot echt klasse.

Vorher/Nachher

apollo-vorher

apollo-nachher

Auch hier bekommt ihr wieder von mir den Filter in Form eine Lookuptable als kostenlosen Download bereitgestellt. Wie ihr selber Lookuptables aus eurem Farblook erstellen könnt, könnt ihr hier in einem weiteren Blogbeitrag von mir nachlesen.

*Einige Links im Text können Afilliate Links sein

Manche Links in der Beschreibung können Afilliate-Links sein. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekommt Sven Ropertz Fotografie eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren Support!

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kontaktiere uns

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden deine Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

Am Senden

©2018 Sven Ropertz  

oder

Mit deinen Anmeldedaten einloggen

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account