gotham-night

Instagram Filter

Einen weiteren Instagram Filter, den ich euch heute zeigen möchte, ist der Gotham Filter. Markant für den Look des Filters ist das schwarz weiß gefärbte Bilde und die bläulich gefärbten Tiefen. Alle anderen Filter, die ich euch bis jetzt gezeigt habe, könnt ihr unter folgendem Link finden.

Instagram Filter Gotham

Das Bild in schwarz weiß einfärben

Da ein Bildelemt des Gotham Look der schwarz weiß look ist, muss das Bild als erstes umgewandelt werden. Am einfachsten machen wir das mit einer neuen Einstellungsebene Schwarzweiß. Um bestimmte Bereiche im Bild heller oder dunkler zu machen, nimmt man in diesem Dialog die Hand oben links, wodurch man mit der Pipette die Bereichhe im Bild wählen kann, die man verändern möchte.

schwarzweiß-einstellungen

Um das Bild insgesamt etwas aufzuhellen, nimmt man ein Tonwertkorrektur und stellt den Tonwertumfang auf ungefähr 15-255.

Tiefen blau einfärben

Als nächstes kümmern wir uns um die blaue Färbung der Tiefen. Dazu öffnen wir eine neue Einstellungsebene Gradiationskurven und wechseln in den blauen Farbkanal. Hier erzeugen wir mittig auf der Linie einen neuen Punkt. Anschließend wählen wir den unteren Linken bereich der Geraden und ziehen dort wo die Gerade die Kurve schneidet einen Punkt nach oben.

blaue-faerbung

Wenn wir jetzt hingehen und die gerade erstellte Ebene kopieren und den Ebenenmodus auf harte Licht stellen, können wir mehr Kontrast in die Tiefen geben. Hier würde ich jetzt die Deckkraft reduzieren, da der Effekt ansonsten zu stark ist.

Light Leaks verstärken

Jetzt wollen wir hingehen und die Light Leaks etwas verstärken. Dazu kopieren wir die Hintergrundebene und füllen diese mit dem Filter-Weichzeichnungsfilter-Bewegungsunschärfe. Der Abstand stellen wir auf ca. 240 und den Winkel lassen wir bei 0. Anschließens ändern wir den Ebenenmodus auf Negativ Multiplizieren und reduzieren die Deckkraft.

light-leaks

Wenn man will, kann man dem Bild noch etwas Körnung geben, mit dem Filter-Rauschfilter-Rauschen hinzufügen. Den Wert würde ich je nach Bild auf 11-14 stellen. Wendet diesen Filter auf die zuvor kopierte Hintergrundebene an, wo ihr auch die Light Leaks drauf erstellt habt. Im folgendne Bild könnt ihr sehen, wie der Vorher/Nachher Effekt aussieht.

Vorher/Nachher

gotham-vorher

gotham-nachher

Damit ihr den Look direkt ohne Einstellungsebenen auf eure Bilder anwenden könnt, habe ich euch wieder einen Lookuptable erstellt, den ihr herunterladen könnt und ohne gr0ßen Aufwand auf eure Bilder legen könnt. Wenn ihr selber Lookuptable erstellen wollt, dann schaut mal hier. Dort zeige ich euch, wie ihr Lookuptable in Lightroom und Photoshop* selber erstellen könnt. Nächste Woche zeige ich euch dann wieder einen neuen Instagram Filter, den ihr in Photoshop* nachbasteln könnt.

*Einige Links im Text können Afilliate Links sein

Manche Links in der Beschreibung können Afilliate-Links sein. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekommt Sven Ropertz Fotografie eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren Support!

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kontaktiere uns

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden deine Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

Am Senden

©2018 Sven Ropertz  

oder

Mit deinen Anmeldedaten einloggen

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account