Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Instagram-filter-nashville

Instagram Filter

Wer kennt sie nicht, die tollen Instagram Filter wie Nashville, Hefe, Willow, X-Pro II oder Mayfair, um nur ein paar der Filter zu nennen. Mit Ihnen lassen sich Bilder einfärben, schöner aussehen oder einen besonderen Look erzeugen. Was ist aber, wenn man diesen Look auf Bilder ausserhalb von Instagram anwenden möchte? Mit Photoshop* ist das heute kein Problem mehr. Wie man das macht, möchte ich euch im Folgenden zeigen. Ein Vorteil von Photoshop* ist, das man weitere Einstellungen machen kann um den Effekt auf das jeweilige Bild anzupassen, den nicht jeder Filter läßt jedes Bild einfach so toll aussehen, was ja schließlich immer vom Ausgangsbild abhängt.

Dazu habe ich mir ein paar der Filter herausgesucht und zeige euch die Einstellungen, die ihr in Photoshop* machen müsst, um genau an diesen Look zu kommen. Also auch bestens für Anfänger geeignet. Im Lauf der Zeit werde ich euch noch weitere Filter zeigen, die ihr unter folgendem Link finden könnt.

Instagram Look Nashville

Schatten blau einfärben

Was zeichnet den Look aus? Der Nashville Look beinhalten bläuliche Schatten und gelbliche Lichter und macht den Gesamteindruck des Bildes etwas Retro. Mit ein paar Einstellungsebenen läßt sich solch ein Look einstellen.

Zuerst gehen wir hin und nehmen eine Gradiationskurve. Hier gehen wir auf den grünen Kanal und und ziehen den unteren linken Punkt nach oben, bis wir auf einen Ausgabewert von ungefähr 35 kommen.

Photoshop Instagram Look

Im blauen Kanal machen wir das Selbe mit dem unteren linken Punkt und ziehen ihn nach oben, bis wir auf einen Ausgabewert von ungefährt 130 kommen. Dadurch haben wir die Schatten schon mal bläulich eingefärbt.

Die Helligkeit etwas anheben

Als nächstes möchte ich das Bild etwas heller machen. Das mach ich am Besten mit der Tonwertkorrektur. Dazu ziehe ich die Mitteltöne etwas nach links auf ungefähr 1,35 und den Regler für die Lichter ebenfalls nach Links auf einen ungefähren Wert von 233. Die Werte sin immer abhängig vom Bild, letzendlich sollte immer das Auge entscheiden.

Instagramm-Tonwertkorrektur

Durch das Anheben der Helligkeit geht im Bild Kontrast verloren, den wir mit einer Gradiationskurve wieder zurück ins Bild holen möchten.

Wieder Kontrast ins Bild bringen

Dazu öffnen wir eine weitere Gradiationskurve, gehen wieder in den grünen Kanal und schieben diesmal den unteren linken Punkt nach rechts, so daß wir auf einen Eingabewert von ca. 13 kommen. Im Blauen Kanal machen wir das Selbe, ziehen den unteren linken Punkt nach rechts um auf einen Eingabewert von ungefähr 90 zu kommen und ziehen hier zusätzlch den Punkt nach oben um auf einen Ausgabewert von ungefähr 15 zu kommen.

Instagramm-Kontrast

Die Lichter gelblich einfärben

Zum Schluss wollen wir die Lichter gelblich einfärben. Dazu wählen wir eine Farbfläche mit dem Ebenenmodus “Multiplizieren” und wählen für die Farbe einen bechen hell gelblichen Ton, wie man auf dem Bild sehen kann.

gelbliche-anpassung

Zum Schluss würde ich noch hingehen und mit der Deckkraft der einzelnen Ebenen spielen. Bei 100% ist der Effekt meiner Meinung nach zu kräftig. Wie gesagt, es kommt natürlich auch auf das Bild an, auf dem man den Filter anwendet.

 

Vorher/Nachher

nashville-vorher

nashville-nachher

Im oberen Bild könnt ihr wunderbar den Vorher/Nachher Vergleich sehen. Sieht doch garnicht so schlecht aus oder? Das nächste mal zeige ich euch einen weiteren Filter von Instagram, den ihr bequem mit Photoshop* nachmachen könnt.
Für euch habe ich zusätzlich einen Lookuptable aus dem Look gemacht, den ihr hier kostenlos herunterladen könnt. In diesem Artikel könnt ihr nachlesen, wie ihr selber sogenannte Lookuptable machen könnt und diese dann auch in anderen Programmen verwenden könnt.

*Einige Links im Text können Afilliate Links sein

Manche Links in der Beschreibung können Afilliate-Links sein. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekommt Sven Ropertz Fotografie eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren Support!

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kontaktiere uns

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden deine Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

Am Senden

©2018 Sven Ropertz  

oder

Mit deinen Anmeldedaten einloggen

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account